Technische Hilfeleistung
Hier sehen sie einen kurzen Überblick über einige der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände zur Technischen Hilfeleistung bei Unfällen.

Hydraulischer Rettungssatz I

Der Rettungssatz von der Firma Lukas besteht aus 240KN Schere, Spreizer und 3 120KN Rettungszylindern in unterschiedlichen Längen. Er ist auf dem LF16/12 verladen.

Vorne_SamllSeite_SmallSpreizer_SamllZylinder_SmallSchere_Small

Greifzug

IMGP2983

Säbelsäge

Die Säbelsage ist zum Schneiden von unterschiedlichen Materialien geeignet. Mit ihr kann man auch an Stellen arbeiten die für die Rettungsschere nur schwer zugänglich sind.

Saege_Small

Hebekissen

Hebekissen werden benutzt um Lasten behutsam anheben zu können. Durch ihre flache Form im luftleeren Zustand können sie fast unter allen Lasten platziert werden

.Hebekissen_Small

Notfallrucksack

Gehört eigentlich nicht direkt zu THL-Aussstattung, wird aber hauptsächlich bei Verkehrsunfällen benötigt bei denen wir vor dem Rettungsdienst eintreffen.
Enthalten ist: Intubation, Zugang, Stifneck, Sauerstoff, Verbandsmaterial.

Aussen_SmallInnen_Small

Abstützsystem/ Baustützen

IMGP2990

Rettungsplattform

Motorsägen

Wasserschaden, SWP,...

Ölschaden