Ausflug der Jugend-Feuerwehr zum Skyline Park

Ausflug der Jugendfeuerwehr zum Skyline Park

Um den Übungsfleiß unserer Jugendfeuerwehr zu belohnen, machten wir uns mit 10 Jungs und 2 Mädels auf den Weg zum Skyline Park. Bei bewölktem, aber trockenem, Wetter ging es los. Nach zwei Stunden Fahrt und einer kleinen Brotzeitpause erreichten wir voller Vorfreude den Freizeitpark. Aufgrund der unterschiedlichen Abenteuerlust bildetet wir Kleingruppen. Während die einen eher ruhigere Fahrgeschäfte genossen, konnte es für andere nicht wild genug sein. So wurden Achterbahnen und Wasserrutschen, als auch das Kettenkarussell in 50 Meter Höhe getestet.

Leider fing es gegen Mittag leicht zu regnen an, was aber dem Spaß keinem Abbruch tat: Da wir eh schon nass waren, ging es gleich gemeinsam in die Wildwasserbahn. Anschließend genossen wir unser Mittagessen und konnten uns wieder etwas trocknen. Da es aufgehört hatte zu regnen, konnte am Nachmittag der Rest des Parks erkundet werden. Gegen Abend traten wir voller Adrenalin, aber dennoch erschöpft, die Heimreise an.